Lichtkraft Bio-Kokosöl(500g)

8,90

Kategorie:

Beschreibung

Das Bio Kokosöl stammt aus der 1. Kaltpressung. Für dieses reine Bio-Kokosnussöl wird das Fruchtfleisch vollreifer Bio-Kokosnüsse gepresst. Es ist mit seinem herrlichen Aroma das ideale Pflanzenfett zum Backen, Braten und für den Wok.

Die wertvollen Inhaltsstoffe pflegen auch auf natürliche Weise die Haut und Haare. Die wertvolle Laurinsäure wirkt bakterien-, viren- und pilzhemmend.

Sehr gut erhitzbar. Natives Bio Kokosöl enthält größtenteils mittelkettige Fettsäuren, die beim Stoffwechsel sofort verbrannt werden und schnell Energie spenden. Sie werden im Gegensatz zu tierischen Fetten nicht als Fettreserven eingelagert. Mit einem aromatischen Geschmack nach frischen Kokosnüssen verleiht dieses hochwertige Bio-Öl Ihren Speisen eine exotische Note.

Verarbeitung

Die Kokosnuss ist keine echte Nuss, sondern eine Steinfrucht. Für das native Bio Kokosöl wird das Fruchtfleisch in hauchdünne Fäden geraspelt, bei höchstens 27° C kurz getrocknet und dann sofort in Schneckenpressen ein Mal kalt gepresst. Natürliches Kokosöl verfestigt sich bei Raumtemperatur unter 25° C zu Kokosfett. Erhitzt man es, wird aus dem Fett wieder Öl.

Verwendung von Bio Kokosöl in der Küche

Das Bio Kokosöl nativ verfügt über einen besonders feinen, exotischen Geschmack. So findet es vielseitig Verwendung in der gesundheitsbewussten Ernährung.

Als Ersatz für Pflanzenöl ist Kokosöl für jegliche Speisen zum Backen, Braten und Kochen geeignet. Kuchen und Teegebäck bekommt einen besonders zarten Kokosgeschmack und auch Weihnachtsgebäck oder Kekse für die gemütliche Teerunde profitieren von dem zarten Kokosaroma.

Kokosnussöl kann hervorragend in Suppen verwendet werden, die durch diese Spezialität einen wunderbaren Touch von Tropenurlaub erhalten. Ebenso findet Kokos-Öl Verwendung in einer Vielzahl von Süßspeisen, in Eis oder auch Cocktails.

Holen Sie sich den exotischen Genuss in Ihre eigenen vier Wände.

Kenner und Liebhaber verwenden Bio Kokosöl als reinen Brotaufstrich oder einfach zum Frühstück anstatt herkömmlicher Butter oder Margarine unter der Marmelade. Ein wahrer Genuss, den Sie unbedingt einmal probieren sollten.

Gesundheitsbewusste Menschen nutzen schon längst Kokosöl als Butterersatz, denn die natürlichen Inhaltsstoffe wirken sich positiv auf das Aussehen und das allgemeine Wohlbefinden aus. Durch die darin enthaltenen lebenswichtigen Mineralien und Vitamine bekommt der Körper täglich einen wertvollen Teil an Nährstoffen, die für ein gesundes Leben unabdingbar sind.

Kokosöl kann auch problemlos als Nahrungsergänzung zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Täglich ein Teelöffel voll nativem Kokosöl zum Frühstück gibt Ihrem Körper den nötigen Energiekick für einen anstrengenden Arbeitstag. Verzichten Sie auf energiesteigernde Kapseln und Tabletten und steigern Sie Ihr Wohlbefinden auf ganz natürliche Weise ohne künstliche Zusatzstoffe.

Anwendung von Bio Kokosöl als Kosmetikprodukt

In vielen Ländern der Tropen wenden Menschen Kokosöl als Pflegemittel für Haut und Haar an. Dort, wo Kokosöl zum Alltag gehört, sei es zum Kochen oder auch zur täglichen Körperpflege, findet man selten Personen mit Haut- oder Haarproblemen.

Das Geheimnis der Tropenbewohner:
Die in der Kokosnuss enthaltenen Laurinsäuren helfen, die Haut und die Haare geschmeidig, weich und glatt zu machen und führt beidem reichlich Feuchtigkeit zu. Ein strahlendes Aussehen ist die Folge.

Da das Kokosnussöl aufgrund seiner außerordentlichen Molekülstruktur besonders schnell von der Haut aufgenommen wird, entsteht kein störender Fettfilm. Besonders trockene und schuppige Haut profitiert von diesem Effekt.
Für die Anwendung zur Hautpflege ist eine kleine Menge Kokosöl vollkommen ausreichend, da es sich durch die Körpertemperatur verflüssigt und sich auf diese Weise sehr leicht verteilen lässt.

Auch bei trockener, juckender Kopfhaut und Schuppen ist Bio Kokosöl besonders geeignet. Es beruhigt die Kopfhaut und lockert schuppige Hautpartikel, die nach der Anwendung einfach ausgespült werden können. Hierfür verteilt man einen Teelöffel voll Kokosnussöl auf Kopfhaut und Haar, wickelt ein angewärmtes Handtuch oder besser Folie um den Kopf und lässt die Kokos-Haarkur eine Weile wirken.
Leichte Wärmezufuhr ist hierbei von Vorteil, aber kein Muss. Den größten Effekt erzielt man, wenn man die Einwirkzeit über eine Nacht ausdehnt. Nach der Haar- und Kopfhautbehandlung müssen die Haare zweimal sehr gründlich mit Shampoo durchgewaschen werden, um etwaige Rückstände des Öls zu entfernen.

Sie sehen, Bio Kokosöl nativ ist ein Allroundtalent, das Ihre Gesundheit, Ihre Schönheit und Ihr Wohlbefinden steigern wird.
Probieren Sie es einfach aus, Sie werden begeistert sein!

Verwendung von frischem Bio-Kokosnussfleisch
Schonend kalt gepresst
Naturbelassene Bio-Qualität
Vielseitig einsetzbar beim Kochen, Braten, Backen und der Körperpflege
Nachhaltig angebaut
Vegan, laktose- und glutenfrei

Herkunft

Kokosöl aus ökölogischem Landbau
Marke                         Lichtkraft
Besonderheit            Bio, Vegan, Ohne Gentechnik
Zertifizierung             DE-ÖKO-006
Herkunftsland           Philippinen

Nährwert/100 g

Brennwert                                   3683 kJ
Eiweiß                                          0,1 g
Kohlenhydrate                           0,1 g
Zucker                                         0,1 g
Fett                                              99 g
Gesättigte Fettsäuren              93 g
Salz                                             00,25 g